Home / Kochrezepte

Quick&Curry - Kochrezepte

Ofenkartoffel mit Currywurst

Ofenkartoffel mit Currywurst Rezept

Die Ofenkartoffel. Ein wahrer Klassiker der traditionellen deutschen Küche. Kombiniert mit einem weiteren deutschen Klassiker - der Currywurst! Unsere Kreativköche haben für euch eine Ofenkartoffel mit Currywurstfüllung gezaubert. Und der Geschmack überzeugt! 

Probier' es selbst!

Zutaten

Portionen: 2

Currywurst: 2 Brat- oder Brühwürste (ohne Darm)
Wasser: 150ml
Quick&Curry Gewürzmischung: 45 g
Kartoffeln: 4 etwas größere
Zwiebel:
1/2

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: einfach 

Schritt 1: Die Kartoffeln
Backofen vorheizen (Umluft: 
175 °C). Die 4 großen Kartoffeln gründlich waschen und trocken tupfen. Backpapier auf das Blech legen und hierauf die Kartoffeln platzieren. Anschließend noch etwas Salz über die Kartoffeln streuen. Nun die Kartoffeln im heißen Ofen ca. 1,5 Stunden backen lassen. Nun die Ofenkartoffeln aus dem Ofen nehmen und aufschneiden oder -brechen.

Schritt 2: Die Sauce
Eine halbe Zwiebel schälen und in kleine Würfeln schneiden. Etwas Öl und die Zwiebelwürfel in einen kleinen Topf geben und glasig dünsten. Anschließend 150ml Wasser in den Topf geben und erhitzen. Im kochenden Zustand 45 g Quick&Curry Gewürzmischung hinzugeben und umrühren, bis sich die Gewürzmischung vollständig aufgelöst hat.

Schritt 3: Die Wurst
Etwas Öl in eine Pfanne geben und erhitzen. 2 Currywürste ohne Darm (ca. 100g) etwa 5 Minuten braten und wenden. Anschließend die Würste in kleine Scheiben schneiden und mit der Currywurstsauce vermengen. Abschließend die Füllung in die geöffnete Ofenkartoffel geben und servieren. Zum Verfeinern noch etwas Currygewürz über die befüllte Ofenkartoffel geben. Fertig!

Currywurst-Bagel-Burger

Currywurst-Bagel-Burger

Der Burger zählt seit wir denken können zu einer der beliebtesten Speisen in Deutschland und anderen Ländern. Ob im Restaurant, in einer Fastfood-Kette oder im eigenen Zuhause – überall isst man ihn gerne.

Dem Geschmack und den Variationen sind keine Grenzen gesetzt. Wir haben diesmal einen perfekten Currywurst-Bagel-Burger zubereitet. Viel Spaß beim nachmachen!

Zutaten

Portionen: 1
Wurst: 1 Bratwurst deiner Wahl
Sauce: Quick&Curry Gewürzmischung (25g), Wasser (75 ml)
Salat: 1 Blatt

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung

Wurst:
1. Die Bratwurst schön kross grillen oder braten.
2. Fertig gegrillte oder gebratene Bratwurst in kleine Stückchen schneiden.
 
Quick&Curry Sauce:
1. 75 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
2. 25 g Gewürzmischung hinzugeben und mit einem Schneebesen umrühren.
3. Wieder aufkochen lassen, umrühren, fertig!
 
Bagel:
1. Bagel in der Mitte aufschneiden.
2. Im Backofen oder auf dem Grill knusprig aufwärmen.
 
Salat:
1. Die benötigte Menge von einem Salatkopf abtrennen und gründlich waschen. 

Jetzt wird der Bagel-Burger belegt. 
Das Erdgeschoss bildet die Bagel Unterseite. Darauf findet sich der Salat. Auf den Salat kommen die gebratenen Wurststückchen mit Quick&Curry Sauce. Hier sollte man nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig Sauce verwenden. Achtet dabei auf ein gutes Mittelmaß. On top kommt die Bagel Oberseite, fertig! So einfach und lecker. Guten Appetit!

Leckere Currywurstpfanne

Leckere Currywurstpfanne

Es geht mal wieder heiß her in der Quick&Curry Küche! Wie die Kreativköche unter uns wissen, muss Currywurst nicht immer auf dem klassischen Weg stattfinden. Es gibt auch unkonventionelle Wege, die dem Gaumen sehr viel Freude bereiten. 

Vor allem für unsere Griller ist das folgende Rezept interessant. Die Quick&Curry Currywurstpfanne kann man sich nämlich mit dem richtigen Equipment auch sehr einfach auf dem heimischen Grill zubereiten. Starten wir mit dem Rezept!

Zutaten

Portionen: 4

Currywurst: 4 Bratwürste deiner Wahl
Wasser: 450 ml
Quick&Curry Gewürzmischung: 135 g

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: einfach

Quick&Curry Sauce:
1. 450 ml Wasser in einem einer gusseisernen Pfanne auf dem Grill zum Kochen bringen.
2. 135 g Gewürzmischung hinzugeben und mit einem Schneebesen umrühren.
3. Wieder aufkochen lassen und für weitere 2 Minuten umrühren. Fertig!

Würstchen:
1. Die Bratwürste schön kross grillen.
2. Gegrillte Bratwürste in Stückchen schneiden.
3. Wurst-Stücke in die Gusseisenpfanne zur bereits fertigen Sauce hinzugeben.

Die Pfanne mit der Currywurstsauce und den gegrillten Wurst-Stücken noch etwa zwei bis drei Minuten auf dem Grill ziehen lassen. In der Pfanne servieren – einfach Quick&Curry!